PROJEKTE

Who Am I - Kein System ist sicher

Benjamin (TOM SCHILLING) ist unsichtbar, ein Niemand. Dies ändert sich schlagartig, als er plötzlich den charismatischen Max (ELYAS M'BAREK) kennenlernt. Auch wenn beide nach außen nicht unterschiedlicher sein könnten, so eint sie doch dasselbe Interesse: Hacken. Gemeinsam mit Max' Freunden, dem impulsiven Stephan (WOTAN WILKE MÖHRING) und dem paranoiden Paul (ANTOINE MONOT) gründen sie die subversive Hackergruppe CLAY (CLOWNS LAUGHING @ YOU). CLAY provoziert mit Spaßaktionen und trifft den Nerv einer gesamten Generation. Zum ersten Mal in seinem Leben ist Benjamin ein Teil von etwas und sogar die attraktive Marie (HANNAH HERZSPRUNG) wird auf ihn aufmerksam. Doch aus Spaß wird plötzlich Ernst, als die Gruppe auf das Fahndungsraster von BKA und Europol gerät. Gejagt von der Cybercrime-Ermittlerin Hanne Lindberg (TRINE DYRHOLM) ist Benjamin jetzt kein Niemand mehr, sondern einer der meistgesuchten Hacker der Welt.

TEAM

Produktion: Wiedemann & Berg Film
in Koproduktion mit Dt. Columbia und Seven Pictures
Produzent: Quirin Berg, Max Wiedemann
Ausführende Produzentin: Justyna Müsch
Koproduzenten: Dr. Stefan Gärtner und Martin Bachmann
Verleih: Sony Pictures Releasing GmbH
Förderung: MBB, FFA, DFFF
Drehbuch: Jantje Friese, Baran bo Odar
Regie: Baran bo Odar
Darsteller: Tom Schilling, Elyas M'Barek, Wotan Wilke Möhring, Antoine Monot Jr., Hannah Herzsprung, Trine Dyrholm.

 

Alle Darsteller und Teammitglieder siehe IMDB

FACTS

WHO AM I - KEIN SYSTEM IST SICHER ist am 25. September 2014 im Verleih von Sony Pictures in den deutschen Kinos gestartet.

BAMBI 2015: Kategorie "Film national"
BAYERISCHER FILMPREIS 2015: Baran bo Odar für "Beste Regie"
DEUTSCHER FILMPREIS 2015:
Robert Rzesacz für "Bester Schnitt"
Silke Buhr für "Bestes Szenenbild"
Florian Beck, Ansgar Frerich, Bernhard Joest- Däberitz, Daniel Weis für "Beste Tongestaltung"
DEUTSCHER KAMERAPREIS 2015: Nikolaus Summerer

Filmseite

Facebook